Web Analytics

Rhein-Kreis Neuss – Der Rhein-Kreis Neuss ver­schenkt 1.000 Kli­ma­bäu­me. Die Akti­on star­tet in die­sem Herbst mit der Abga­be von 500 Bäumen. 

Inter­es­sier­te soll­ten über ein Grund­stück ver­fü­gen, auf dem der Baum genug Platz hat kann. Wer zum Bei­spiel einen in sei­nem Gar­ten pflan­zen will, kann sich seit dem 2. Novem­ber bewer­ben. Ange­bo­ten wer­den Apfel, Bir­ne, Kir­sche, Zwetsch­ge, Quit­te und Mis­pel sowie Amber­baum und Vogelbeere.

Die Bäu­me wer­den in Con­tai­nern (7,5 bis 10 Liter) gelie­fert und sind bei der Über­ga­be etwa 2 Meter hoch. Je nach Sor­te wer­den sie zwi­schen 5 und 20 Meter hoch und zwi­schen 3 und 8 Meter breit.

Inter­es­sen­ten aus dem Rhein-Kreis Neuss kön­nen sich mit­hil­fe eines Online-For­mu­lars für einen Baum bewer­ben. Pro Haus­halt wird maxi­mal ein Baum abge­ge­ben. Bei der Pflan­zung müs­sen die gesetz­lich vor­ge­schrie­be­nen Abstän­de zu den Nach­bar­grund­stü­cken ein­ge­hal­ten wer­den. Die Bäu­me wer­den zu fest­ge­leg­ten Ter­mi­nen Ende Novem­ber bzw. Anfang Dezem­ber abge­ge­ben. Inter­es­sier­te haben die Wahl zwi­schen den Abhol­or­ten Kaarst, Neuss-Rosel­len, Kor­schen­broich-Lied­berg und Grevenbroich.

blank
Der Rhein-Kreis Neuss ver­schenkt 1.000 Kli­ma­bäu­me: Land­rat Hans-Jür­gen Petrausch­ke, Umwelt­amts­lei­te­rin Ines Will­ner und Kreis­de­zer­nent Kars­ten Man­kow­sky (v.r.) stel­len die Akti­on vor. Foto: D. Sta­niek / Rhein-Kreis Neuss

Alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen – auch zu den ein­zel­nen Baum­ar­ten – und das Online-For­mu­lar zur Bewer­bung fin­den sich unter die­sem Link: https://www.rhein-kreis-neuss.de/klimabaeume.

(275 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.