Urheberrechte Bilder & Texte

Alle auf die­ser Internetpräsenz ver­wen­de­ten Texte, Fotos und gra­fi­schen Gestaltungen sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Sollten Sie Teile hier­von ver­wen­den wol­len, wen­den Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gege­be­nen­falls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigen her­stel­len.

Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Darstellung und jede Art der sons­ti­gen Verwendung bedür­fen der schrift­li­chen Zustimmung des jewei­li­gen Autors bzw. Erstellers.


Für Fotos gilt:

Die Nutzung von Bildmaterial von Klartext​-NE​.de/ dotCOM News & Medien Agentur
ist grund­sätz­lich ent­gelt­pflich­tig.

Fotos sind grund­sätz­lich nach dem Urheberrechtsgesetz geschützt, sei es als Lichtbildwerk gemäß § 1 Nr. 5 Urheberrechtsgesetz (UrhG) oder als Lichtbild gemäß § 72 UrhG. Der Unterschied ist in der Praxis nicht wich­tig und unter­schei­det sich ledig­lich in der Schutzdauer von im ers­ten Fall 70 Jahren und bei einem Lichtbild gemäß § 72 UrhG von 50 Jahren. Mit ande­ren Worten: Jedes Foto unter­liegt einem urhe­ber­recht­li­chen Schutz.

Die Anbringung eines Copyright-​Vermerks auf dem Foto ist kei­nes­falls erfor­der­lich, so dass des­sen Fehlen kei­nes­falls bedeu­tet, dass die­ses Bild urhe­ber­recht­lich nicht geschützt ist und somit von jeder­mann frei ver­wen­det wer­den darf. Es besteht gerade keine Pflicht, das Urheberrecht am Werk ein­zu­tra­gen oder kennt­lich zu machen. Ein Foto ist folg­lich in jedem Falle vom Urheberrechtsgesetz erfasst, auch wenn nicht ersicht­lich ist, von wem es gefer­tigt wurde bzw. wem die Rechte an einer Aufnahme gehö­ren.

Die Verwendung eines frem­den Fotos ohne Zustimmung des Urheberberechtigten stellt eine rechts­wid­rige Vervielfältigungshandlung nach § 16 UrhG dar und ver­letzt zudem das dem Urheberrechtsinhaber zuste­hende Verwertungsrecht der öffent­li­chen Zugänglichmachung nach § 19 a UrhG.

Es ist somit ver­bo­ten Fotos ohne schrift­li­che Genehmigung zu ver­viel­fäl­ti­gen, bear­bei­ten, ver­öf­fent­li­chen bzw. zu Teilen (Soziale Medien) – auch nicht in Ausschnitten und gleich für wel­chen Zweck (ein­ge­schlos­sen pri­vate Zwecke!). Dies schließt auch die Nutzung der Bilder auf ande­ren Internetseiten ein.

Jeder Verstoß wird straf­recht­lich ver­folgt und Schadensersatzforderungen ent­spre­chend geprüft und bei Bedarf aus­nahms­los und ohne vor­he­rige Verwarnung gel­tend gemacht.

Als Schadenersatzhöhe wird vom Rechteinhaber der fünf­fa­che Satz (je Foto) der MFM (Mittelstandsgemeinschaft Foto-​Marketing) zur Anwendung gebracht.

Weitergehende Forderungen blei­ben davon unbe­rück­sich­tigt.


Soweit die Inhalte auf die­ser Seite nicht vom Betreiber erstellt wur­den, wer­den die Urheberrechte Dritter beach­tet. Sollten Sie trotz­dem auf eine Urheberrechtsverletzung auf­merk­sam wer­den, bit­ten wir um einen ent­spre­chen­den Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wer­den wir der­ar­tige Inhalte umge­hend ent­fer­nen.

Quelle (Auszugsweise): Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert.


Bildrechte Dritter

Folgende Bilder von Pixelio fin­den auf die­sen Webseiten Verwendung. Eine expli­zite Nennung des Urhebers ist, tech­nisch bedingt, auf dem Bild/​Seitenende nicht mög­lich.