Fahrraddieb ist mit Flex unter­wegs – Wer kann Hinweise geben?

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Rosellen (ots) Am Dienstag (14.09.), gegen 22:00 Uhr, beob­ach­tete ein auf­merk­sa­mer Zeuge, wie ein Unbekannter das Tor zu einem Fahrradabstellplatz einer Firma an der Straße „Am Alten Bach” auf­brach und sich so Zutritt verschaffte.

Auf dem Gelände durch­trennte der Dieb mit einer Flex ein Fahrradschloss und ent­fernte sich anschlie­ßend mit dem erbeu­te­ten Mountainbike in unbe­kannte Richtung. Täterbeschreibung:

  • Männlich, circa 180 Zentimeter groß, lange lockige Haare, unge­pfleg­tes Erscheinungsbild, beklei­det mit T‑Shirt, Jeanshose, Kappe.

Der Besitzer des Mountainbikes mit oran­gen Farbakzenten hat sich bis­lang nicht bei der Polizei gemel­det. Das Kriminalkommissariat 21 hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und bit­tet Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder den Verbleib des Fahrrades geben kön­nen, sich unter der Telefonnummer 02131 300–0 zu melden.

(60 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen