Störfall mit Gasaustritt – Schwefel freigesetzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Gegen ca. 9 Uhr am heu­ti­gen Montag, dem 02.08.2021, kam es im Industriegebiet Ost zu einem Gasaustritt, bei dem Schwefel frei wurde.

Es wurde eine #NINA Warnung aus­ge­löst. Der Austritt wurde rasch gestoppt, die Gaswolke durch Umgebungsluft ver­dünnt. Nach aktu­el­lem Erkenntnisstand bestand keine Gefährdung für Anwohner oder Beschäftigte in der Umgebung.

Die Warnung war eine Vorsorgemaßnahme, die bestehen bleibt, bis die lau­fen­den Messungen abge­schlos­sen sind. Bisher lie­gen keine Hinweise auf Schadstoffbelastungen vor.

Feuerwehr Grevenbroich

(179 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)