Sebastianusstraße für Autoverkehr gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Der Verkehrsversuch auf der Sebastianusstraße geht in seine zweite Phase. Ab Montag, 2. August 2021, wird die Straße für den Autoverkehr gesperrt.

Die Sperrung der Sebastianusstraße für den Motorisierten Individualverkehr (MIV) ist min­des­tens bis zum 31. März 2022 geplant. Bis dahin wird dort aus­schließ­lich der Lieferverkehr täg­lich bis 13 Uhr ermög­licht, danach ist der Raum Radfahrerinnen und Radfahrern, den Passantinnen und Passanten vorbehalten.

Während des Versuchszeitraumes möchte die Verwaltung gerne mit den Bürgerinnen und Bürgern im Dialog blei­ben und diese Gelegenheit für einen Austausch geben:

In den Monaten Juli, August und September wer­den dafür jeweils don­ners­tags von 12.30 bis 13.30 Uhr Mitarbeiter an der Ecke Sebastianusstraße /​Hamtorstraße sowie online von 16 bis 17 Uhr (Zugangsdaten über www​.neuss​.de/​v​e​r​k​e​h​r​s​v​e​r​s​u​c​h​-​i​n​n​e​n​s​t​adt) für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen.

(133 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)