Gemeinde bewirbt sich beim NRW-​Modellprojekt für digi­tale und hybride Sitzungen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Die Gemeinde Rommerskirchen hat sich heute beim NRW Modellprojekt für digi­tale und hybride Sitzungen des Rates und sei­ner Ausschüsse als Teilnehmer beworben.

Hintergrund ist ein Beschluss des Landtages NRW vom 30.06.2021, mit dem die Landesregierung beauf­tragt wor­den ist, direkt nach der sit­zungs­freien Sommerpause ein Modellprojekt in aus­ge­wähl­ten Kommunen zu star­ten. Ziel des Modellprojektes ist es, das Durchführen von Sitzungen kom­mu­na­ler Vertretungskörperschaften und deren Ausschüsse rein digi­tal und hybrid zu ermöglichen.

Diese Möglichkeit war den Städten und Gemeinden in NRW im Rahmen der Corona-​Pandemie durch ent­spre­chende gesetz­li­che Rahmenbedingungen gestat­tet wor­den, jedoch beschränkte sich die Nutzung auf die Phase, in der die soge­nannte epi­de­mi­sche Lage fest­ge­stellt wor­den war. Nunmehr soll auch über die Pandemie hin­aus den Kommunen ermög­licht wer­den, neben Präsenzsitzungen auch digi­tale Sitzungen durchzuführen.

Das Modellprojekt soll dabei tech­ni­sche Standards und Verfahrensstandards ent­wi­ckeln, die zukünf­tig auf alle Kommunen anzu­wen­den sind. Der Landtag NRW hat die Landesregierung gebe­ten, das Modellprojekt in je drei kreis­freien Städten, Kreisen und kreis­an­ge­hö­ri­gen Kommunen durchzuführen.

Auf den jet­zi­gen Aufruf zur Interessenbekundung hat die Gemeinde Rommerskirchen unmit­tel­bar reagiert und sich umge­hend für eine Teilnahme beworben.

(41 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)