Zwei Pedelecs gestoh­len – Die Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Sonntagmittag (25.07.), gegen 13:40 Uhr, ent­wen­de­ten Unbekannte zwei Pedelecs an der Straße „Am Obertor” in Neuss.

Die Räder, beide vom Hersteller „Flyer”, Modell Hymer, Farbe weiß, befan­den sich am Fahrradständer eines dor­ti­gen Museums. Die Verdächtigen scho­ben die Räder in Richtung Rosengarten, wo sie schluss­end­lich durch Polizeibeamte sicher­ge­stellt und an die berech­ti­gen Eigentümer über­ge­ben wer­den konnten.

  • Laut Zeugenaussage soll einer der flüch­ti­gen Männer circa 190 Zentimeter groß gewe­sen und mit einer hel­len Käppi, einer dunk­len Hose, einem dunk­len Shirt und hel­len Turnschuhen beklei­det gewe­sen sein.
  • Sein Komplize soll etwa 170 Zentimeter groß gewe­sen und mit einer kur­zen Hose sowie einem hel­len Shirt geklei­det gewe­sen sein.

Das Kriminalkommissariat 21 hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und sucht Zeugen. Wer hat ver­däch­tige Beobachtungen gemacht, kann Hinweise zu den mut­maß­li­chen Tätern oder dem Elektrofahrrad geben? Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 02131 300–0 entgegen.

(77 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)