Nur wenige Minuten rei­chen aus: Diebe schlu­gen Autoscheibe ein

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen, Grevenbroich (ots) Am Samstag (10.07.), in der Zeit von 13 bis 13:30 Uhr, bra­chen Unbekannte in ein Auto in Dormagen-​Knechtsteden ein und ent­wen­de­ten einen Rucksack. 

Der Wagen (Marke: Dacia) parkte auf dem Wanderparkplatz gegen­über dem Kloster an der Straße „Klosterallee”.

Ein Dieb schlug eben­falls am Samstag (10.07.), gegen 15 Uhr, die Scheibe eines schwar­zen Skoda in Grevenbroich-​Gustorf ein. Ein Zeuge beob­ach­tete aus wei­ter Entfernung einen Mann mit kräf­ti­ger Statur, wie er die Scheibe des Autos ein­schlug und etwas aus dem Wagen entnahm.

  • Der Unbekannte flüch­tete anschlie­ßend auf einem wei­ßen Motorroller mit wei­ßem Jethelm.

Aus dem Fahrzeug an der Elfgener Dorfstraße wurde eine Frauenhandtasche ent­wen­det. Die Besitzerin infor­mierte die Polizei.

Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen über­nom­men. Mögliche Zeugen wer­den gebe­ten, sich unter der Telefonnummer 02131 300–0 zu melden.

(50 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)