50 Jahre groß­ar­ti­ges ehren­amt­li­ches Engagement: Kirsmicher Taler für Katharina Barbers

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Der Rat der Stadt Korschenbroich hat sich ein­stim­mig für die Verleihung des Kirsmicher Talers an Katharina Barbers ausgesprochen. 

Mit die­ser Auszeichnung wird das jahr­zehn­te­lange ehren­amt­li­che Engagement der 80-​jährigen Herzbroicherin gewür­digt. Katharina Barbers war 1990 zur Stelle, als mit dem Flüchtlingszustrom wäh­rend des Balkan-​Krieges auch Schutz suchende Menschen nach Korschenbroich kamen. Im damals in Herrenshoff ein­ge­rich­te­ten Flüchtlingsheim betreute sie die Menschen, sie war Ansprechpartnerin der Stadt und beglei­tete Behördengänge, Kindergarten- und Schultermine.

Sie hat den Kreis „Miteinander” gegrün­det und im Ökumenischen Arbeitskreis Asyl mit­ge­ar­bei­tet. Ihr star­kes Engagement kam auch der Kirche zugute: 16 Jahre lang war Katharina Barbers Pfarrgemeinderatsvorsitzende in der Pfarre Herz Jesu Herrenshoff, wo sie sich als ehren­amt­li­che Küsterin und ört­li­che Koordinatorin für das katho­li­sche Bildungswerk zur Verfügung stellte.

Ihr über­zeug­ter Einsatz für die Ökumene zeigte sich auch in der Tatsache, dass sie Mitherausgeberin des abra­ha­mi­schen Kalenders war, der die Feste der drei gro­ßen Weltreligionen, die sich auf Abraham als Stammvater bezie­hen, aufnimmt.

Aus gesund­heit­li­chen Gründen kann Katharina Barbers ihre ehren­amt­li­chen Tätigkeiten nicht wei­ter fort­füh­ren und kann sich nun auf das Familienleben mit ihrem Ehemann, vier Kindern und zehn Enkelkindern kon­zen­trie­ren. Für ihr vor­bild­li­ches Engagement erhielt Katharina Barbers bereits das Bundesverdienstkreuz, fer­ner war sie Preisträgerin beim Deutschen Bürgerpreis 2016 in der Kategorie „Alltagshelden”.

Der „Kirsmicher Taler” (der 2019 die Verdienstmadaille der Stadt Korschenbroich in Gold ablöste), wurde der Preisträgerin am 5. Juli anläss­lich ihres 80. Geburtstages im Rahmen einer Familienfeier von Bürgermeister Marc Venten verliehen.

(23 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)