Vollsperrung der L381 (Raitz-​von-​Frentz-​Straße)

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Die der­zei­ti­gen Kanalbauarbeiten in der L381 sind so weit fort­ge­schrit­ten, dass die nächste Phase der Verkehrslenkung ansteht. 

In die­ser Phase wer­den die Hausanschlüsse und Senkenanschlussleitungen auf der gegen­über­lie­gen­den Fahrbahnseite erneu­ert. Zu die­sem Zwecke und zur kom­plet­ten Sanierung der Straßendecke durch den Landesbetrieb Straßen NRW im Bereich vom Jüchener Bach bis zum Ortsausgang Kleinenbroich (Fahrtrichtung Büttgen/​Neuss) wird ab dem 12. Juli 2021 eine Vollsperrung erfolgen.

Die Maßnahme, gute Witterungsverhältnisse vor­aus­ge­setzt, soll vor­aus­sicht­lich am 6. August 2021 abge­schlos­sen sein. Während die­ser Arbeiten und in deren Anschluss fin­den die tief­bau­tech­ni­schen Kanalarbeiten im Stichweg Maternusstraße statt.

Die der­zeit bereits ein­ge­rich­tete groß­räu­mige Umfahrung für die halb­sei­tige Sperrung wird dann ent­spre­chend für beide Fahrtrichtungen aus­ge­wei­tet. Der Städtische Entsorgungsbetrieb bedankt sich bei den Anlieger/​innen und Verkehrsteilnehmer/​innen für die Geduld.

(177 Ansichten gesamt, 3 Leser heute)