Kein Herbstfest 2021 in der Innenstadt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Das tra­di­tio­nelle Herbstfest ist abge­sagt. Wie im Vorjahr wird es im September 2021 kein bun­tes Straßenfest mit Ständen, Aktionsbühnen und sonn­tags geöff­ne­ten Geschäften im Korschenbroicher Ortskern geben.

Das Planungsrisiko ist zu hoch, auch wenn wir uns aktu­ell über eine sehr ent­spannte Pandemielage freuen kön­nen“, begrün­det Bürgermeister Marc Venten die Entscheidung. So sieht es auch Cityring-​Vorsitzender Christoph Kamper: „Da wir in der gegen­wär­ti­gen Situation die Coronalage im Herbst nicht ein­schät­zen kön­nen, müs­sen wir das Herbstfest lei­der absagen.“

Viele Menschen auf engem Raum – die­ses Konzept ist aus heu­ti­ger Sicht kri­tisch. Unproblematisch hin­ge­gen sind die Bemühungen von Stadt und Einzelhandel, die Kundschaft mit ent­zerr­ten Aktionen anzu­spre­chen und sie damit in die Innenstadt und ihre Geschäfte zu locken.

(18 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)