Familienbüro fei­ert Eröffnung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Das Familienbüro in der Grevenbroicher Innenstadt ist die neue Anlaufstelle für Familien. Hier wer­den Eltern und Kinder über Angebote und Hilfen informiert. 

Zur Eröffnung am 18. Juni kamen Beteiligte aus Politik, Bauleitung und Trägerverein. Bürgermeister Klaus Krützen, die Architektinnen und Bauleiter sowie Vereinsvorstand Christian Abels kamen auf der Breite Straße zusam­men, um sym­bo­lisch das rote Band durch­zu­schnei­den. Interessierte Familien wur­den in Kleingruppen durch das gar­ten­ähn­lich gestal­tete Familienbüro geführt, wäh­rend drau­ßen in der Fußgängerzone kleine Aufmerksamkeiten ver­teilt wurden.

Lange haben wir uns auf die­sen Tag gefreut. Den Familien von nun an dau­er­haft zur Seite ste­hen zu kön­nen, ist erfreu­lich und wich­tig glei­cher­ma­ßen“ ver­rät Sara Clauß, Leiterin des Familienbüros. Die ehe­mals als Modegeschäft genutz­ten und völ­lig neu gestal­te­ten Räume stel­len nun einen zwang­lo­sen Treffpunkt dar, an dem sich Eltern und Familien aus­tau­schen kön­nen, wäh­rend sich die Kinder im Spielbereich beschäf­ti­gen. Dafür wird der­zeit auch an einem klei­nen gas­tro­no­mi­schen Angebot gear­bei­tet, das Heiß- und Kaltgetränke sowie kleine Snacks vorsieht.

Für Beratungen rund um die Themen Familie, Erziehung, Schule und KiTa steht ein mehr­köp­fi­ges Team aus erfah­re­nen Pädagoginnen bereit. Interessierte kön­nen sich online einen kos­ten­lo­sen Termin buchen oder ein­fach spon­tan wäh­rend der Öffnungszeiten (Dienstag bis Freitag 9.00 – 16.00 Uhr, Donnerstag 9.00 – 18.00 Uhr, Samstag 10 – 13 Uhr) vorbeikommen.

Finanziell geför­dert wird das Angebot unter ande­rem von der Stadt Grevenbroich sowie durch die Förderprogramme des Landes Nordrhein-​Westfalen „kin­der­stark – NRW schafft Chancen“ sowie „Zusammen im Quartier. Kinder stär­ken – Zukunft sichern“. Für Fragen steht das Team des Familienbüros gerne zur Verfügung: Familienbüro Grevenbroich, Leitung Sara Clauß, Breite Straße 15, 41515 Grevenbroich, 02181 215 36 98, team@familienbuero-gv.de

(32 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)