Ferienaktion: Stadtbibliothek bie­tet Schreibworkshop für Jugendliche an

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Im Rahmen des Projekts „SchreibLandNRW“ bie­tet die Stadtbibliothek Dormagen zusam­men mit der Kölner Autorin Barbara Zoschke einen Schreibworkshop für Zehn- bis Zwölfjährige an. 

Vom 5. bis 10. Juli kön­nen die Teilnehmer*innen frei von Regeln mit Buchstaben und Wörtern spie­len und eigene Geschichten schrei­ben und gestal­ten. Mit den Methoden des Kreativen Schreibens ler­nen die Teilnehmer*innen, wie sie aus­drü­cken kön­nen, was sie wirk­lich sagen wollen.

Es wer­den unter ande­rem ein Einkaufszettel für Träumer, ein Briefgeheimnis und ein Klappentext für den Wunschroman ver­fasst. Ausgewählte Geschichten kön­nen Familien und Freunden im Rahmen einer Abschluss-​Präsentation vor­ge­stellt werden.

Die Teilnahme ist kos­ten­los, eine vor­he­rige Anmeldung in der Stadtbibliothek ist erfor­der­lich. Die Teilnahme ist an allen Terminen gewünscht, da diese auf­ein­an­der aufbauen.

Die Termine sind: Montag, 5. Juli, bis Freitag, 9. Juli, jeweils von 10 bis 13 Uhr. Die Abschlusspräsentation fin­det am Samstag, 10. Juli, von 10 bis 11.30 Uhr statt.

Weitere Infos gibt es im Internet unter www​.schrei​b​land​-nrw​.de.

(25 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)