Taschendiebe in der Innenstadt – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Dienstag (22.06) kam es, gegen 12:15 Uhr, in der Innenstadt im Bereich der Rottelsgasse zu einem Taschendiebstahl.

Nach ihrem Einkauf hal­fen zwei Personen, die sich in der Nähe auf­hiel­ten, einer 81-​Jährigen beim Tragen ihrer Einkäufe. An ihrer Wohnung ange­kom­men, bemerkte die Seniorin das Fehlen ihrer Geldbörse.

  • Bei einer der bei­den Tatverdächtigen han­delt es sich um eine männ­li­che, geschätzt 60 Jahre alte und 150 Zentimeter große Person. Der Mann hatte hell­graue Haare, eine beige Jacke und eine nor­male Statur.
  • Die zweite Person ist eine 170 Zentimeter große Frau Ende 30. Sie trug eine helle Jacke und hatte dun­kel­blonde Haare, die zu einem Zopf zusam­men­ge­bun­den wurden.

Am sel­ben Tag, gegen 15 Uhr, wurde eine wei­tere Frau Opfer eines Diebstahls. Auf der Niederstraße wurde der Anzeigenerstatterin die Geldbörse aus ihrer Handtasche ent­wen­det. Zu mög­li­chen Tätern konnte die Frau keine Angaben machen.

Das Kriminalkommissariat 21 hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Zeugen kön­nen sich mit Hinweisen zu Tatverdächtigen unter der Telefonnummer 02131 300–0 melden.

(40 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)