Besuche im Bürgerbüro wie­der ohne Termin möglich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Von den Lockerungsmaßnahmen der gleich­wohl wei­ter­hin bestehen­den „pan­de­mi­schen Lage“ pro­fi­tie­ren auch das Bürgerbüro des Rathauses und seine poten­zi­el­len Besucher.

Diese kön­nen ab dem 05. Juli 2021 wie­der ohne vor­he­rige Terminvereinbarung dort erschei­nen. Bis auf Weiteres ist es jedoch nötig, eine Anmeldung beim Empfang, der im Foyer des Alten Rathauses zu fin­den ist, vorzunehmen.

Für den Publikumsverkehr geöff­net ist das Bürgerbüro montags-​freitags von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr, sowie diens­tags von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr und don­ners­tags von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Ab August wird das Bürgerbüro auch wie­der sams­tags geöff­net sein.

(30 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)