Skaten mit dem Team von Titus Dittmann

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Auf dem Longboard crui­sen, Tricks auf dem Skateboard üben und sogar ein eige­nes Board mit nach Hause nehmen: 

All das erwar­tet Kinder und Jugendliche im Skate-​Workshop den die Gemeinde Rommerskirchen erneut in Kooperation mit dem Energieunternehmen Westenergie und der Initiative skate-​aid aus Münster anbietet.

Das Team des bekann­ten Skateboard-​Pioniers Titus Dittmann macht am 5. Und 6. Juli wie­der auf der Skateanlage in Rommerskirchen am Gorchheimer Weg Station. Kinder und Jugendliche im Alter zwi­schen acht und 16 Jahren sind jeweils von 10 bis 16 Uhr zu einem Workshop ein­ge­la­den. Der ver­mit­telt nicht nur in alters­ge­rech­ten Kleingruppen Grundkenntnisse im Skateboarden, son­dern trägt auch – ganz im Sinne von Titus Dittmann – über den Sport zur Persönlichkeitsbildung bei.

Die Kinder und Jugendlichen müs­sen ledig­lich bis zum 28. Juni 2021 gemein­sam mit ihren Eltern das auf der Homepage der Gemeinde zu fin­dende Anmeldeformular aus­fül­len, ein­scan­nen oder abfo­to­gra­fie­ren und per E‑Mail unter jugendkonferenz@rommerskirchen.de an die Gemeinde Rommerskirchen senden.

Der Workshop fin­det in die­sem Jahr unter beson­de­rer Berücksichtigung der Coronaregeln statt und ist samt Verpflegung kos­ten­frei für die Teilnehmer. Da nur vier­zig Plätze ver­füg­bar sind, wer­den diese an die ers­ten per E‑Mail ein­ge­gan­ge­nen Anmeldungen vergeben.

Bei Rückfragen steht Melissa Oidtmann unter 0 21 83 /​8 00–63 sei­tens der Gemeinde Rommerskirchen zur Verfügung.

(49 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)