Umwelt-​Scouts-​Kurse gestar­tet: Jetzt noch anmelden

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Die belieb­ten Kurse der Umwelt-​Scouts sind erfolg­reich ange­lau­fen. Am Samstag, 12. Juni, fand der Erste von ins­ge­samt 14 Kursen statt. 

Unter dem Motto „Hexenküche und Zaubertrank“ erhiel­ten acht Kinder span­nende Einblicke in die Welt der Kräuter. Neben selbst gemach­ten Kräuterbonbons gab es fri­schen Kräutertee mit Honig und Quarkbrote mit ess­ba­ren Blüten.

Am Ende des Tages durfte jedes Kind ein eige­nes Kräutersalz mit nach Hause neh­men. Ein wei­te­rer Höhepunkt für die jun­gen Umweltscouts waren die elf Küken, die im Garten von Kursleiterin Tanja Beyenburg leben.

In den kom­men­den Wochen fin­den wei­tere Veranstaltungen im Rahmen der Reihe statt. Am Donnerstag, 24 Juni, star­tet der nächste Kurs auf dem Latourshof mit einer Entdeckungstour auf der Obstplantage. Für die­sen und wei­tere Umwelt-​Scouts-​Kurse gibt es noch freie Anmeldeplätze. Die Kurse 5 (Ein Vormittag als Tierpfleger*in im Tierpark Tannenbusch) und 7 (Treckerfahrt zum Dachsbau mit Umwelt-​Rallye) sind bereits aus­ge­bucht. Wer sich noch anmel­den möchte, kann dies per Anmeldebogen tun, der über die städ­ti­sche Seite www​.dor​ma​gen​.de/​u​m​w​e​l​t​s​c​o​uts her­un­ter­ge­la­den wer­den kann.

Dieser ist anschlie­ßend aus­ge­füllt per E‑Mail an die Adresse umweltteam@stadt-dormagen.de oder alter­na­tiv per Post an das Umweltteam (Technisches Rathaus, Umweltteam z.Hd. Anke Tobies-​Gerstenberg, Mathias-​Giesen-​Str. 11, 41539 Dormagen) zu senden.

Im Anschluss erhal­ten alle Teilnehmer*innen eine Anmeldebestätigung, die zum jewei­li­gen Kurs mit­ge­bracht wer­den muss. Ein Kind kann kos­ten­los an bis zu zwei Kursen teil­neh­men. Die Kursgröße umfasst nicht mehr als acht Kinder.

(19 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)