Corona-​Schnellteststelle im Bürgerhaus Horrem schließt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Die im März ein­ge­rich­tete Corona-​Schnellteststelle im Horremer Bürgerhaus schließt. Ab Samstag, 19. Juni, redu­zie­ren die Betreiber der Teststelle zunächst die Öffnungszeiten. Letztmals kön­nen sich Bürger*innen am 26. Juni dort auf das Coronavirus tes­ten lassen.

Gründe für die Schließung sind die aktu­ell gerin­gere Nachfrage nach Schnelltestungen, die zuneh­mende Einbindung der Betreiber in die Impfkampagne sowie der stei­gende Bedarf von Vereinen, die Räumlichkeiten des Bürgerhauses wie­der für Vereinsaktivitäten und Veranstaltungen nut­zen zu wollen.

Dem Praxisnetz und der Sonnenapotheke möchte ich aus­drück­lich für die große Unterstützung und unkom­pli­zierte Zusammenarbeit in den ver­gan­ge­nen Monaten dan­ken. In kür­zes­ter Zeit ist es uns im März gelun­gen, das Bürgerhaus Horrem in eine hoch­pro­fes­sio­nelle Teststelle zu ver­wan­deln“, sagt Bürgermeister Erik Lierenfeld.

Alle wei­te­ren Corona-​Schnellteststellen in Dormagen blei­ben geöff­net. Weiterführende Informationen zu allen Testmöglichkeiten in Dormagen gibt es online unter www​.dor​ma​gen​.de/​c​o​r​o​n​a​v​i​rus.

(77 Ansichten gesamt, 4 Leser heute)