Stadtwerke koope­rie­ren mit Handy-Rücknahmesystem

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Zeiten wo aus­ran­gierte Diensthandys bei den Stadtwerken Neuss im Elektroschrott lan­den sind vor­bei. Fortan wer­den die Altgeräte nach dem Löschen aller Daten gesammelt.

Über 100 Mobiltelefone, die teil­weise schon 15 Jahre alt sind, lagern der­zeit bei René Süßemilch im Bereich Netzsteuerung/​Betrieb der Stadtwerke Neuss. Von ihm stammt auch die Idee, die Handys einem sinn­vol­len Zweck zuzu­füh­ren. „In den Handys sind Wertstoffe, die las­sen sich gut recyceln.

Zudem gibt es die Möglichkeit, einen Teil der alten Telefone nach Prüfung und Reparatur wie­der in Gebrauch zu brin­gen“, so René Süßemilch. Was aber pas­siert jetzt genau mit den alten Nokia‑, Blackberry- oder iPhoneHandys der Stadtwerke?

Das Kölner Start-​Up Mobile-​Box hat vor eini­gen Jahren ein Rücknahmesystem für Handys auf­ge­baut, das nach­hal­tige Projekte unter­stützt. Das Unternehmen sam­melt seit­dem mit Partnern deutsch­land­weit aus­ge­diente Handys. Von zwei Studenten gegrün­det, beschäf­tigt das Handy Rücknahmesystem mitt­ler­weile 20 Mitarbeiter – davon 50 % Menschen mit Behinderung.

In Kooperation mit unter ande­rem der Caritas über­nimmt Mobile-​Box soziale Verantwortung. Zurückgenommene Alt-​Handys wer­den einer umwelt­ge­rech­ten Verwertung zuge­führt. Mit jedem gesam­mel­ten Gerät wer­den gleich­zei­tig Umweltschutzgruppen oder soziale Projekte unter­stützt. Stadtwerke-​Mitarbeiter René Süßemilch wird den bei ihm auf­ge­lau­fe­nen Alt-​Handy-​Bestand in Kürze an Mobile-​Box übergeben.

(53 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)