Verkehrsunfall in Glehn – Polizei sperrt Bereich für Unfallaufnahme

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich-​Glehn (ots) Am Donnerstagmorgen (10.06.), gegen 7 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei Autos auf der Kreisstraße 42. 

Eine 22-​jährige befuhr mit ihrem Auto die K 42 aus Lüttenglehn kom­mend. Im Kurvenbereich geriet die junge Fahrerin, aus bis­lang unge­klär­ter Ursache, auf die ent­ge­gen­kom­mende Fahrbahn und stieß mit einer 47-​Audifahrerin zusammen.
Die drei Insassen des Audis wur­den leicht ver­letzt in ein Krankenhaus gebracht. Die 22-​Jährige wurde vor­sorg­lich durch Rettungskräfte in ein umlie­gen­des Klinikum eingeliefert.

Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrte die Polizei den Bereich. Der Audi musste durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle weg­ge­räumt werden.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Zeugen, die den Unfallhergang beob­ach­tet haben, wer­den gebe­ten, sich mit der Polizei in Verbindung zu set­zen (Rufnummer 02131 300–0).

(129 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen