Polizei stellt 33-​Jährigen nach Verfolgung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich (ots) Am Samstagmorgen (29.05.), gegen 10 Uhr, beab­sich­tig­ten Polizeibeamte an der Straße „Am Sodbach” in Grevenbroich einen Kradfahrer zu kontrollieren. 

Aufgefallen war der Fahrer auf­grund der star­ken Beschleunigung. Der Streifenwagen fuhr dem moto­ri­sier­ten Zweirad hin­ter­her und machte dem Fahrer mit Anhaltezeichen deut­lich zu ver­ste­hen, dass die Beamten ihn kon­trol­lie­ren wol­len. Daraufhin bog der 33-​Jährige mit sei­nem Roller mit über­höh­ter Geschwindigkeit in die Bergheimer Straße ein.

Durch wag­hal­si­ges Fahren, igno­rie­ren von Verkehrszeichen und roten Ampeln, Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit und plötz­li­che Bremsmanöver, muss­ten Fußgänger auf der Strecke mehr­fach aus­wei­chen. Die Verfolgung ging über den Waldweg „Am Ziegelkamp”, die Montanusstraße, Parkstraße, Ostwall sowie Bahnstraße und endete auf der Rheydter Straße.

Dort fuhr der Flüchtige über den Gehweg, wodurch die Polizisten den Sichtkontakt ver­lo­ren. Durch zeit­glei­che Ermittlungen konnte der Beschuldigte wenige Minuten spä­ter in Bahnhofsnähe in Grevenbroich ange­trof­fen werden.

Der Grund für das Verhalten des Meerbuschers war schnell gefun­den: Er war nicht im Besitz einer gül­ti­gen Fahrerlaubnis. Da der Roller sowie das Kennzeichen nicht über­ein­stim­men liegt hier der Verdacht einer Straftat nahe.

Die Polizei stellte das Fahrzeug sicher. Das Verkehrskommissariat in Grevenbroich hat die Ermittlungen aufgenommen.

(74 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)