Mountainbike sicher­ge­stellt – Polizei sucht den Eigentümer

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen (ots) Im Rahmen eines Einsatzes an der Rheydter Straße in Jüchen stell­ten Beamte in der Nacht zu Sonntag (30.05.), gegen 1:50 Uhr, bei einem Mönchengladbacher ein Fahrrad sicher. 

Die Rahmennummer wurde augen­schein­lich absicht­lich ent­fernt. Da der 25-​Jährige bereits in der Vergangenheit mit ähn­lich gela­ger­ten Delikten auf­ge­fal­len war und die tat­säch­li­che Herkunft des Bikes unklar ist, stell­ten die Beamten das Rad sicher.

Es han­delt sich um ein Mountainbike der Marke FOCUS RAVEN in den Farben rot-​schwarz und mit wei­ßer Federgabel. Da das Fahrrad mög­li­cher­weise im Zusammenhang mit einer Straftat steht, wen­det sich die Polizei nun mit Bildern des sicher­ge­stell­ten Bikes an die Bevölkerung.

Ermittlungen der Kripo führ­ten bis­her nicht zum recht­mä­ßi­gen Eigentümer. Wer sein Fahrrad wie­der­erkennt oder Hinweise auf den vor­ma­li­gen Besitzer geben kann, wird gebe­ten, sich unter der Rufnummer 02131 300–0 bei dem Kommissariat 24 der Polizei im Rhein-​Kreis Neuss zu melden.

Sichergestelltes Mountainbike der Marke FOCUS RAVEN in den Farben rot-​weiß. Foto: Polizei
(67 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)