Sabine Hustedt neue Geschäftsführerin des Jobcenters

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Das Jobcenter Rhein-​Kreis Neuss bekommt zum 1. Juli eine neue Leitung. Geschäftsführerin wird Sabine Hustedt, ihr Stellvertreter Martin Engwicht.

Das hat die Trägerversammlung beschlos­sen. Während Engwicht von der Agentur für Arbeit kommt, stellt der Rhein-​Kreis Neuss mit sei­ner neuen Mitarbeiterin Sabine Hustedt die Geschäftsführerin. Die gebür­tige Duisburgerin hat unter ande­rem Rechtswissenschaften an der Universität Münster stu­diert und trat 1994 in den Dienst der Regionaldirektion Nordrhein-​Westfalen der Bundesagentur für Arbeit.

Dort hatte sie zuletzt die Leitung der Bereiche „Berufliche Teilhabe gestal­ten“ bezie­hungs­weise „Ausbildungsmarkt U25“ inne. Hustedt ist Mutter zweier erwach­se­ner Söhne und lebt in der Stadt Neuss.

Die Amtszeit des aktu­el­len Geschäftsführers Wolfgang Draeger endet am 30. Juni. Er wech­selt zur Agentur für Arbeit nach Bielefeld, sein bis­he­ri­ger Stellvertreter Ulrich Hartz bleibt dem Jobcenter als Bereichsleiter erhalten.

Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke und Angela Schoofs, Vorsitzende der Geschäftsführung der auch für den Rhein-​Kreis Neuss zustän­di­gen Agentur für Arbeit in Mönchengladbach, begrüß­ten Hustedt und Engwicht im Grevenbroicher Kreissitzungssaal. „Mit die­sem Duo bekom­men wir eine kom­pe­tente Führungsspitze mit lang­jäh­ri­ger Erfahrung auf dem Arbeitsmarkt.

Für den Weg aus der Corona-​Krise erfüllt mich dies mit gro­ßer Zuversicht“, so Petrauschke. „Ich bin über­zeugt, dass die neue Führungsspitze die gute Arbeit im Job Center fort­führt und mit Élan die neuen Herausforderungen meis­tern wird“, ergänzte Schoofs.

Neues Führungsduo für das Jobcenter begrüßt (von links): Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke, Sabine Hustedt, Martin Engwicht und Angela Schoofs von der Agentur für Arbeit. Foto: Rhein-​Kreis Neuss
(136 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)