Rommersfood“ auf Mai 2022 verschoben

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Das eigent­lich für September geplante Gastronomie-​Event „Rommersfood“ wird auf Mai 2022 verschoben. 

Bewogen hat die Gemeinde hierzu „die nach wie vor unsi­chere Pandemielage“, wie Bürgermeister Dr. Martin Mertens sagt. Ungeachtet der aktu­ell ver­bes­ser­ten Inzidenzwerte, sei „es der­zeit noch zu früh, ange­sichts einer solch gro­ßen Veranstaltung jetzt schon für September Entwarnung zu geben“, so der Bürgermeister.

Angesichts der lang­wie­ri­gen Vorbereitungen sei es „kon­tra­pro­duk­tiv, zu pla­nen, ohne sicher sein zu kön­nen, dass die Veranstaltung auch tat­säch­lich statt­fin­den kann“, sagt Mertens.

(10 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)