Fahrradschloss auf­ge­flext – Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Stadionviertel (ots) Freitagnacht (21.05.), gegen 02:20 Uhr, nah­men Bewohner eines Hauses am Glehner Weg ver­däch­tige Geräusche wahr. 

Als sie aus dem Fenster blick­ten, bemerk­ten sie eine Person, die mit einer Flex an einem Fahrrad han­tierte. Obwohl der Dieb auf die Zeugen auf­merk­sam wurde, durch­trennte er das Schloss des an einer Laterne gesi­cher­ten Drahtesels und flüch­tete mit sei­ner Beute.

Beim Diebesgut han­delt es sich um ein schwar­zes Herrenfahrrad vom Typ Decathlon Riverside 720 TR (siehe Bild). Am Rad war eine blaue Klingel in Form einer Pizza und eine grau/​schwarze Fahrradtasche angebracht.

  • Der Tatverdächtige soll circa 180 Zentimeter groß und etwa 25 bis 30 Jahre alt sein.
  • Bekleidet war er mit einer grauen Mütze, einer dicken Jacke und einer dunk­len Hose.

Das Kriminalkommissariat 21 hat die Ermittlungen über­nom­men. Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder den Verbleib des Fahrrades geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter der Telefonnummer 02131 300–0 zu melden.

Gestohlenes Herrenfahrrad
(41 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)