Ankündigung: Das Land NRW möchte halbe Kita Beiträge erstatten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Bereits für den Januar 2021 hatte das Land NRW die Übernahme der hälf­ti­gen Kita Beiträge zugesagt. 

Die Gemeinde hat zusätz­lich den Beitrag Februar 2021 erlas­sen, obwohl es bis­her keine Aussage der Landesregierung hierzu gab. Nun hat das Land Nordrhein-​Westfalen ange­kün­digt, die Hälfte der Kita-​Beiträge für das erste Halbjahr 2021 zu erlassen.

Diese Aussage hat zu ver­mehr­ten Fragen der Elternschaft geführt. Bisher gibt es noch keine Einigung zwi­schen der Landesregierung und den kom­mu­na­len Spitzenverbänden dar­über, wie die Erstattung der Kita-​Beiträge durch das Land aus­se­hen wird.

Wir wer­den alle betrof­fe­nen Eltern schnellst­mög­lich infor­mie­ren, sobald hier klare Aussagen zur Umsetzung sei­tens der kom­mu­na­len Spitzenverbände vor­lie­gen“, so Bürgermeister Dr. Martin Mertens.

(170 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)