Aktion Stadtradeln vom 28.05.2021 bis 17.06.2021

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Wie auch in den ver­gan­ge­nen Jahren, nimmt die Gemeinde Rommerskirchen zum wie­der­hol­ten Male an der Aktion Stadtradeln des Klima Bündnis e.V. teil. 

Auch die­ses Jahr will die Gemeinde Rommerskirchen im Rahmen der Aktion Stadtradeln, mit allen wei­te­ren kreis­an­ge­hö­ri­gen Kommunen, vom 28.05.2021 bis zum 17.06.2021, erneut unter Beweis stel­len, dass Rommerskirchen zu Recht die Bezeichnung „Fahrradfreundliche Gemeinde“ trägt.

Aufgrund der zur­zeit andau­ern­den, pan­de­mie­be­ding­ten Situation wird, wie auch im letz­ten Jahr, lei­der keine Auftakt-​Radtour statt­fin­den. Dies soll jedoch einer Teilnahme und dem Spaß der ein­zel­nen RadlerInnen an der Stadtradelaktion unter Einhaltung der jeweils gül­ti­gen Corona-​Regeln nicht im Wege ste­hen. An der Aktion Stadtradeln, bei der es darum geht, dass die EinwohnerInnen der Kommunen in NRW im Wettstreit mit­ein­an­der mög­lichst viele Kilometer mit dem Rad zurück­le­gen und dies online unter Stadtradeln​.de oder direkt über die Stadtradeln-​App ein­tra­gen, neh­men alle Kommunen aus dem Rhein-​Kreis Neuss teil.

Teilnahmeberechtigt ist jeder, der in Rommerskirchen wohnt, arbei­tet, einem Verein ange­hört oder eine Schule besucht. Wo die Radkilometer zurück­ge­legt wer­den, ist nicht rele­vant, denn Klimaschutz endet an kei­ner Stadt- oder gar Landesgrenze. Um sich für das Stadtradeln anzu­mel­den, ist eine Registrierung unter Stadtradeln​.de im „Radlerbereich“ nötig.

Eine Registrierung, mit einem eige­nen Team oder der Anschluss an ein bestehen­des Team, ist ab sofort mög­lich und kann auch noch bis zum letz­ten Aktionstag erfolgen.

(27 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)