Fahrzeug prallt gegen Baum – Schwerverletzte Fahrerin wird eingeklemmt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich (ots) Am Dienstagnachmittag (03.05.), gegen 15:50 Uhr, befuhr eine 43 Jahre alte Grevenbroicherin die Landstraße 375 in Richtung Bundesstraße 59. 

Aus bis­lang unge­klär­ten Gründen kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte fron­tal gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde in ihrem wei­ßen Renault Clio ein­ge­klemmt und musste durch die Feuerwehr mit hydrau­li­schem Gerät aus ihrem Fahrzeug befreit werden.

Die lebens­be­droh­lich ver­letzte Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Kölner Krankenhaus geflo­gen. Ihr Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Das Verkehrskommissariat Grevenbroich hat die Ermittlungen über­nom­men, Zeugen wer­den gebe­ten, sich unter der Telefonnummer 02131 300–0 zu melden.

(90 Ansichten gesamt, 9 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen