Caritashaus Hildegundis von Meer: Paten mit grü­nen Daumen für Blumenbeete gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch – Endlich stei­gen die Temperaturen und der Frühling zieht durchs Land. Höchste Zeit, mit der Gartenarbeit zu beginnen. 

Damit die Pflanzen im Park des Caritashaus Hildegundis von Meer in Meerbusch, Bommershöferweg 50, wach­sen und gedei­hen kön­nen, wer­den ehren­amt­li­che Helfer für die Gartenarbeit gesucht.

Jeder, der Interesse sowie Zeit und Lust hat, kann eine Patenschaft für ein klei­nes Beet über­neh­men. Der Gestaltung sind dabei keine Grenzen gesetzt: Sei es ein Gemüsebeet, ein Kräutergarten, ein Blumenbeet oder eine Insektenwiese, erlaubt ist, was gefällt. Ziel ist es, den Bewohnerinnen und Bewohnern eine Freude zu bereiten.

Interessenten kön­nen sich an Sabine Eckstein unter der Telefonnummer 02159 – 52 52 81 wenden.

Das Caritashaus Hildegundis von Meer lädt zur Aktion Beet-​Paten ein. Im Foto: Ehrenamtliche des Caritashauses Hildegundis von Meer in Meerbusch. Foto: Caritasverband Rhein-​Kreis Neuss
(13 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen