Fahrraddiebstahl ver­ei­telt – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Vogelsang (ots) Am Donnerstag (29.04.), gegen 21:00 Uhr, bemerk­ten die Bewohner eines Hauses an der Clarenbachstraße einen Fahrraddieb auf ihrem Grundstück. 

Der Eindringling war gerade dabei, das Mountainbike der Zeugen über den Zaun zu heben. Als sich der Hausbesitzer mit sei­nem bel­len­den Hund näherte, flüch­tete der Unbekannte in Richtung Furtherhofstraße und ließ den Drahtesel zurück.

  • Der Dieb soll 20 bis 30 Jahre alt sein und eine schlanke Statur sowie dun­kel­blonde Haare und einen Kinnbart haben.
  • Bekleidet war er mit einem grauen Pullover, der im Brustbereich und an den Oberarmen oran­ge­far­ben bedruckt ist.

Im Anschluss stellte der Zeuge zudem fest, dass die Revisionsklappe an sei­nem Wohnmobil auf­ge­bro­chen und die Elektronik der Toilette aus­ge­baut und gestoh­len wurde.

Ob ein Zusammenhang besteht, ist Gegenstand der kri­mi­nal­po­li­zei­li­chen Ermittlungen. Zeugen wer­den gebe­ten, sich unter der Telefonnummer 02131 300–0 beim Kriminalkommissariat 14 zu melden.

(46 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)