Arbeitslosenquote im Rhein-​Kreis Neuss leicht gesunken

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Nach drei­mo­na­ti­ger Stagnation ist die Arbeitslosenquote für den Rhein-​Kreis Neuss im April gegen­über dem März 2021 um 0,1 Prozentpunkte gesun­ken und liegt aktu­ell bei 6,1 Prozent.

Dies geht aus den aktu­el­len Zahlen der Agentur für Arbeit Mönchengladbach her­vor. Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke bewer­tet die trotz Corona-​Pandemie zuletzt im Dezember und jetzt erneut posi­tive Tendenz auf dem Arbeitsmarkt im Rhein-​Kreis Neuss als Zeichen für „die Stabilität der hei­mi­schen Unternehmen und die Richtigkeit der vie­len Unterstützungsangebote von Bund, Land und Kommunen“.

Sorgen berei­tet Petrauschke die Jugendarbeitslosigkeit, die aktu­ell einen Anteil von 8,8 Prozent an den gesam­ten Arbeitslosen im Bezirk der Arbeitsagentur Mönchengladbach hat. „Wir müs­sen unbe­dingt auch das Thema Berufsausbildung im Blick behal­ten. Besonders dank­bar bin ich des­halb den Unternehmen, die im der­zeit schwie­ri­gen wirt­schaft­li­chen Umfeld an ihrer betrieb­li­chen Ausbildung fest­hal­ten. Wenn mög­lich gilt es, die Kapazitäten in die­sem Bereich noch zu erhö­hen“, so Petrauschke. Damit wür­den jun­gen Menschen auch wei­ter beruf­li­che Perspektiven eröffnet.

Auf 14.847 Menschen ist im April 2021 im Rhein-​Kreis Neuss die Zahl der Arbeitslosen gesun­ken. Das sind 197 Personen weni­ger als im Vormonat (-1,3 Prozent) und 971 Personen mehr als im Vorjahresmonat (+7,0 Prozent). Die Arbeitslosenquote für den Rhein-​Kreis Neuss liegt aktu­ell bei 6,1 Prozent. Das sind 0,1 Prozentpunkte weni­ger als im März 2021 und 0,4 Prozentpunkte mehr als im April 2020 (5,7 Prozent).

(33 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)