Stadtbibliothek: Bestell- und Abholservice eingerichtet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Aufgrund des neuen Infektionschutzgesetzes und der Entwicklung der 7‑Tage-​Inzidenzen im Rhein-​Kreis-​Neuss bleibt die Neusser Stadtbibliothek bis auf Weiteres geschlossen. 

Die Außenrückgabe steht hin­ge­gen rund um die Uhr zur Verfügung. Zurzeit aus­ge­lie­hene Medien wer­den auto­ma­tisch bis Dienstag, 1. Juni 2021, ver­län­gert, sodass keine Versäumnisgebühren anfal­len. Die Laufzeit gül­ti­ger Bibliotheksausweise wird auto­ma­tisch um die Dauer der Schließungszeit verlängert.

Auf viel­fa­chen Kundenwunsch hin wurde alter­na­tiv der Bestell- und Abholservice wie­der­ein­ge­rich­tet. Interessierte kön­nen im Online-​Katalog der Bibliothek maxi­mal bis zu fünf aus­leih­bare Medien kos­ten­los reser­vie­ren. Die Abholung ist kon­takt­frei im Vorraum der Stadtbibliothek diens­tags bis frei­tags von 11 bis 18 Uhr und sams­tags zwi­schen 11 und 14 Uhr möglich.

Das Bibliotheksteam infor­miert die Kundinnen und Kunden, sobald die Abholung mög­lich ist und weist ihnen einen Abholtag zu. Alternative Termine kön­nen dar­über hin­aus tele­fo­nisch ver­ein­bart wer­den. Auch der Leihverkehr steht ab sofort wie­der zur Verfügung: Die Medien kön­nen auf indi­vi­du­elle Terminvereinbarung im Vorraum der Bibliothek abge­holt werden.

Alle digi­ta­len Services ste­hen wäh­rend der Sonderschließzeit ebenso unein­ge­schränkt zur Verfügung. Voraussetzung hier­für ist ein gül­ti­ger Bibliotheksausweis.

Außerdem bie­tet die Stadtbibliothek Neuss ab sofort auch eine tele­fo­ni­sche oder digi­tale Facharbeitssprechstunde an. Das Bibliotheksteam berät die Schülerinnen und Schüler, um die pas­sende Literatur zum Hausarbeitsthema zu fin­den und zeigt, wel­che Medien in der Stadtbibliothek Neuss zur Verfügung ste­hen. Die per­sön­li­che und kos­ten­freie Beratung bie­tet die Stadtbibliothek für Personen mit gül­ti­gem Bibliotheksausweis an.

Telefonisch erreich­bar ist die Stadtbibliothek diens­tags bis frei­tags von 11 bis 18 Uhr und sams­tags von 11 bis 14 Uhr unter 02131–904242 und jeder­zeit per E‑Mail an bibliothek@stadt.neuss.de.

(32 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)