Bürgersprechstunde bis zu den Sommerferien ausgebucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch – Die von Bürgermeister Christian Bommers Ende Januar neu ein­ge­führte Bürgersprechstunde erfreut sich immenser Nachfrage.

Jeden Dienstag von 17 bis 19 Uhr haben Meerbuscherinnen und Meerbuscher Gelegenheit, Anliegen, Ideen und Vorschläge mit ihrem Bürgermeister zu bespre­chen – der­zeit coro­nabe­dingt aller­dings nur tele­fo­nisch oder über Videokonferenz.

Jetzt ist die Sprechstunde bis Juli aus­ge­bucht. Freie Termine gibt es erst wie­der in den ers­ten drei Wochen der Sommerferien.

(40 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)