Clemens Sels Museum Neuss und Dependancen schließen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Vor dem Hintergrund der Änderungen des Infektionsschutzgesetzes schlie­ßen das Clemens Sels Museum Neuss und alle seine Dependancen schlie­ßen ab Samstag, 24. April 2021.

Dafür bie­tet das Haus auf sei­ner neuen Website abwechs­lungs­rei­che digi­tale Formate wie ein Expertengespräch via ZOOM-​Meeting oder auch Yoga aus dem Museum zum Mitmachen sowie mit „Kunst aufs Ohr“ span­nende Hörspiele zu Werken aus der Sammlung. Alles für ein krea­ti­ves Museum-​Erlebnis zu Hause.

Das Clemens Sels Museum Neuss infor­miert seine Besucherinnen und Besucher auch wäh­rend der Schließungszeit stets aktu­ell auf www​.cle​mens​-sels​-museum​-neuss​.de und sei­nen Social-Media-Kanälen.

(35 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)