Raub eines Handys ‑Wer kann Hinweise auf die Täter geben?

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Freitagabend (16.04.), gegen 20:15 Uhr, sol­len zwei Unbekannte im Bereich Hermannsplatz /​Breite Straße einen 41-​jährigen Neusser beraubt haben. 

Ohne Vorwarnung stie­ßen die Tatverdächtigen ihr Opfer von hin­ten zu Boden. Während einer der Täter das zu Boden gefal­lene Mobiltelefon stiehlt, reißt der zweite Täter dem Neusser den Rucksack vom Rücken.

  • Die Tatverdächtigen sind etwa 175 bis 180 Zentimeter groß.
  • Einer der Räuber trug eine Kappe, dunkle Oberbekleidung und eine Jeans.
  • Der zweite Täter war mit einem Jogginganzug bekleidet.
  • Die Unbekannten flüch­te­ten zu Fuß über die Breite Straße in Richtung Drususallee.

Das Kriminalkommissariat 22 bit­tet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02131 300–0 zu melden.

(67 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)