Besuch der Stadtbücherei Grevenbroich nur noch mit Negativtest

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Aufgrund der wei­ter­hin hohen Inzidenzwerte im Rhein-​Kreis Neuss tre­ten ab sofort die Regelungen der Allgemeinverfügung des Rhein-​Kreises Neuss in Kraft, danach dür­fen ab sofort nur Besucher mit einem tages­ak­tu­el­len nega­ti­ven Coronatest aus einem der zuge­las­se­nen Testzentren die Bücherei betreten. 

Dieser muss bei einem Büchereibesuch vor­ge­legt wer­den. Hierfür gel­ten fol­gende Öffnungszeiten: diens­tags 10–13 Uhr, mitt­wochs 15- 18 Uhr und don­ners­tags 14–16 Uhr. In die­ser Zeit kann die Bücherei unter Vorlage des Testergebnisses betre­ten wer­den. Bis zu 15 Personen dür­fen sich gleich­zei­tig im Gebäude auf­hal­ten und Medien auswählen.

Die Rückgabe ent­lie­he­ner Medien ist in oben genann­ten Öffnungszeiten auch ohne nega­ti­ves Testergebnis jeder­zeit mög­lich. Hierbei wer­den die Medien bereits im Eingang in Empfang genom­men, ein Betreten der Bücherei ist nicht erforderlich.

Für Leser, die eine Testung für die Ausleihe von Medien ver­mei­den möch­ten, bie­tet die Bücherei wie­der den bekann­ten Abholservice an. Wählen Sie die gewünsch­ten, nicht ent­lie­he­nen Medien in dem Katalog der Bücherei (www​.stadt​bue​che​rei​-gre​ven​broich​.de) aus und schi­cken Sie die Titelliste mit Ihrer Benutzernummer an stadtbuecherei@grevenbroich.de oder rufen Sie an unter der Telefonnummer 02181/​608643.

Ihre Medien wer­den dann zu einem vor­her ver­ein­bar­ten Termin für Sie bereit­ge­stellt. Die Abholung erfolgt wie auch frü­her schon am eben­erdi­gen Eingang der Bücherei. Dort kön­nen nach Terminvereinbarung auch Medien zurück­ge­ge­ben wer­den. Zeiten für die kon­takt­lose Ausleihe und Rückgabe sind mon­tags bis frei­tags von 10–16 Uhr.

Und natür­lich gibt es wei­ter­hin die Möglichkeit zur Ausleihe von e‑Medien. Dafür kann die Onleihe-​Niederrhein im Internet (www​.onlei​henie​der​rhein​.de) genutzt wer­den. Mit einem Leseausweis der Stadtbücherei Grevenbroich besteht dort Zugang zu e‑Books, e‑Audios, e‑Magazines, ePapers und zu einem umfang­rei­chen e‑Learning-​Angebot.

(61 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)