Taschendiebstahl auf Kaufhausparkplatz – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich (ots) Am Samstagvormittag (27.03.) ent­wen­de­ten Taschendiebe die Geldbörse einer 81-​jährigen Dame aus Grevenbroich. 

Die Seniorin beab­sich­tigte gegen 11:45 Uhr auf dem Parkplatz eines Kaufhauses „Am Rittergut” in Grevenbroich ihren Einkaufswagen zurück­zu­brin­gen, als sich zwei Tatverdächtige hin­ter sie stell­ten und die Geldbörse aus ihrer Umhängetasche zogen. Die Täter flüch­te­ten anschlie­ßend in einem schwar­zen Pkw.

  • Die weib­li­che Tatverdächtige, die laut Beschreibung von Zeugen süd­län­disch aus­sah, hat schwarze Haare, ist circa 25 Jahre alt und 170 Zentimeter groß.
  • Sie ist von schlan­ker Statur und war mit einer Jeans bekleidet.
  • Ihr männ­li­cher Komplize mit eben­falls süd­län­di­schem Erscheinungsbild und schlan­ker Statur, ist auch unge­fähr 170 Zentimeter groß, circa 25 Jahre alt und trug eine karierte Mütze in der Hand.

Das Kriminalkommissariat 24 hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Zeugen, die Angaben zur Tat oder den Verdächtigen machen kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Kriminalpolizei in Grevenbroich unter 02131 300–0 in Verbindung zu setzen.

(35 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen