Reinigung der Straßenabläufe

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Ab Montag, den 29.03. bis circa Montag, den 19.04.2021 wer­den die Straßenabläufe im gesam­ten Stadtgebiet gereinigt.

Um die Arbeiten rei­bungs­frei durch­füh­ren zu kön­nen, wer­den die Bürgerinnen und Bürger gebe­ten, nicht mit Fahrzeugen auf den Straßenabläufen zu par­ken. Hierdurch kann ver­mie­den wer­den, dass Straßenabläufe mehr­mals durch das mit der Leerung beauf­tragte Unternehmen ange­fah­ren wer­den müssen.

Die Reinigung ist von gro­ßer Bedeutung, damit es bei star­ken Regenfällen nicht zu Wasseransammlungen vor den Abläufen kommt und das Regenwasser kon­trol­liert ablau­fen kann. Die Durchführung der Arbeiten im gesam­ten Stadtgebiet wird vor­aus­sicht­lich drei Wochen dauern.

Die Verwaltung nimmt die Reinigung zum Anlass, dar­auf hin­zu­wei­sen, dass anfal­len­des Kehrgut beim Reinigen von Gehwegen und Straßenrinnen nicht in die Regenwasserabläufe gekehrt wer­den darf, damit sich die Einläufe nicht zusetzen.

(39 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)