Elternbefragung zu Öffnungs- und Betreuungszeiten der Kindertagesbetreuung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Wann besteht Betreuungsbedarf? Wo gibt es Optimierungspotenzial? Welche Wünsche haben Eltern? 

Um sich ein aktu­el­les Meinungsbild der Eltern ein­zu­ho­len, die zur­zeit ihr Kind in eine Kindertageseinrichtung oder in die Kindertagespflege brin­gen, führt die Stadt Dormagen eine Befragung zu Öffnungs- und Betreuungszeiten durch.

Ziel ist es, den Bedarf und die Wünsche der Eltern in Erfahrung zu brin­gen, um diese in der kom­men­den Planung ange­mes­sen berück­sich­ti­gen zu kön­nen“, erklärt Jugenddezernent Robert Krumbein. „Wir wol­len noch stär­ker auf die Bedürfnisse der Eltern und Kinder ein­ge­hen und unser Angebot ent­spre­chend daran ori­en­tie­ren. Aus dem Grund hof­fen wir auf eine hohe Beteiligung.“

Bis ein­schließ­lich 15. April 2021 kön­nen alle Eltern an der Online-​Umfrage teil­neh­men. Die Zugangsdaten erhal­ten alle Eltern über die Einrichtung ihres Kindes. Die Befragung ist anonym und soll zukünf­tig im Rhythmus von zwei bis drei Jahren durch­ge­führt werden.

(26 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)