Motorroller brennt nie­der – Polizei ermittelt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich (ots) Sonntagnacht (21.03.), gegen 00:45 Uhr, wur­den Zeugen am Schöpperweg auf Flammenschein auf­merk­sam. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, wur­den die Überreste eines Motorrollers sichtbar.

Wie es zu dem Brand kam, ist Gegenstand der kri­mi­nal­po­li­zei­li­chen Ermittlungen. In dem Zusammenhang sucht die Polizei nach zwei jun­gen Erwachsenen, die sich kurz vor dem Brandausbruch an einem wei­ßen Pkw, mög­li­cher­weise einem Audi A5, in der Nähe auf­ge­hal­ten haben sollen.

  • Die Männer wer­den als 18 bis 20 Jahre alt, circa 185 Zentimeter groß und von schlan­ker Statur beschrieben.
  • Einer der Männer soll zudem kurz­haa­rig gewe­sen sein und einen soge­nann­ten „Undercut” getra­gen haben. Undercut ist die Bezeichnung einer Frisur, bei der die Haare der unte­ren Kopfhälfte rasiert werden.

Hinweise wer­den an das Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 02131 300–0 erbeten.

(53 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)