Der Stadtjugendring hat sich im Jahr 2020 etwas verändert

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch – Nachdem Hans- Jürgen Barbarino (Oase Büderich) & Udo Holländer (Katakombe Osterath) Jahre lang den SJR gemein­sam gelei­tet haben und unter ande­rem für jähr­li­che Bildungsfahrten bekannt waren, voll­zieht sich nun ein Wechsel im SJR

Der Stadtjugendring ver­eint ehren­amt­li­che sowie haupt­amt­li­che Institutionen in der Jugendarbeit, also ver­schie­dene Freie Träger der Jugendhilfe und ver­schie­dene Jugendverbände, wie z.B. die Pfadfinder und die Jugendfeuerwehr. Unsere neue Vorsitzende Michaela Danker (Arche Noah Büderich) wird unter­stützt durch drei wei­tere Vorstandsmitglieder: Sandra Bikowski (Karibu Meerbusch), Kathrin Zawiasa (Katakombe Osterath) und Ilona Appel (Kinder- und Jugendarbeit Nierst).

Wie man am ver­grö­ßer­ten Vorstand sieht, möchte der SJR mehr Aufgaben über­neh­men und für mehr Vielfalt in der Führungsebene sor­gen. Abgerundet wer­den unsere Aktivitäten durch die bera­tende Unterstützung des Jugendamtes.

Wer sich für ein Mitwirken inter­es­siert, sei es auf Trägerebene oder auch ein­fach mit Jugendlichen arbei­tet und die Voraussetzungen der Satzung des Stadtjugendringes erfüllt, kann sich gerne bei uns mel­den: stadt-jugendringmeerbusch@gmx.de.

Beratende Mitglieder sind herz­lich will­kom­men und die Jugend in Meerbusch ist unser aller Ziel. Schon 2020 wurde Corona getrotzt und Angebote wie die U16 Wahl inklu­sive Live-​Interviews mit allen Bürgermeisterkandidaten sowie eine fami­li­en­freund­li­che Schnitzeljagd durch die Stadtteile auf die Beine gestellt.

Diese und viele wei­tere Angebote die­ser Art wie bei­spiels­weise die dies­jäh­rige U18 Wahl wol­len wir als neu gebil­de­ter Vorstand wei­ter vor­an­trei­ben. Natürlich alles mit unse­ren Jugendeinrichtungen – unter dem Dach das SJR. „Wir freuen uns auf eine kon­struk­tive Zusammenarbeit, um die Kinder und Jugendlichen in Meerbusch ganz­heit­lich in ihrer Lebenswelt unter­stüt­zen zu können.”

Klar ist: „In jedem Fall muss die Digitalisierung Stück für Stück ein Teil davon sein. Entsprechend haben wir eine Facebook-​Seite und einen Instagram Account, den wir bereits für die ers­ten Informationen nut­zen und sind über ganz viele Themen gestol­pert, die neben der poli­ti­schen Seite unse­rer Arbeit eine große Notwendigkeit der Aufklärung dar­stel­len. Hier möch­ten wir in Zukunft auch eng mit den Schulen zusammenarbeiten.”

(38 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)