Polizei sucht Zeugen und fahn­det nach blauem Mazda CX‑5

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Augustinusviertel (ots) Im Zeitraum zwi­schen Montagnachmittag und Dienstagmorgen (15./16.03.) wurde an der Straße „Meertal” ein blauer Mazda CX‑5 gestohlen. 

Der Geländewagen (SUV) hatte zur Tatzeit das Kennzeichen ME-​IN171 und war in einer Parkbucht am Fahrbahnrand abge­stellt. Zeugen, die im frag­li­chen Zeitraum ver­däch­tige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den Verbleib des Fahrzeuges geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter der Telefonnummer 02131 300–0 beim Kriminalkommissariat 14 zu melden.

Wie es den Dieben mög­lich war, den Wagen zu ent­wen­den, ist Gegenstand der Ermittlungen. Das Auto war mit einem schlüs­sel­lo­sen Zugangssystem (Keyless-​Go) aus­ge­stat­tet. Bei sol­chen Fahrzeugen erfolgt das Öffnen und Starten des Autos kon­takt­los über Funkwellen. Die neue Technik ist gege­be­nen­falls nicht nur kom­for­ta­bel für die Besitzer, son­dern auch für Autodiebe.

(62 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)