Jürgen Lorenz ist neuer Schiedsmann

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – In weni­gen Tagen wird er vom Amtsgericht Grevenbroich bestellt, dann ist Jürgen Lorenz auch offi­zi­ell neuer Schiedsmann der Gemeinde Rommerskirchen. 

Nachdem ihn der Haupt- und Finanzausschuss kürz­lich ein­stim­mig gewählt hatte, wird Lorenz sein Amt im Schiedsbezirk II der Gemeinde wahr­neh­men, der sich von Nettesheim, Butzheim, Frixheim und Anstel, über Evinghoven, Ückinghoven, Deelen und Oekoven bis nach Widdeshoven, Hoeningen, Ramrath und Villau erstreckt.

Schiedsverfahren sind für die außer­ge­richt­li­che Schlichtung zivil­recht­li­cher Streitigkeiten vor­ge­se­hen, nicht zuletzt auch um die Justiz zu ent­las­ten. Bei einem Großteil der Verfahren han­delt es sich um Nachbarschaftskonflikte. Nicht mehr zustän­dig sind die Schiedsleute, wenn der­ar­tige Streitigkeiten straf­recht­lich rele­vante Dimensionen annehmen.

Bild oben: BM Dr. Mertens + Herr Stephan Kunz
Bild unten: Herr Jürgen Lorenz + BM Dr. Mertens.
Foto: Gemeinde
(54 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)