Wer hat den schöns­ten Vorgarten? Gemeinde schreibt einen Wettbewerb aus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Seit 1990 ist die Zahl der Fluginsekten um 75 Prozent zurück­ge­gan­gen, was zum viel zitier­ten Schlagwort vom „Bienensterben“ geführt hat. Eine Möglichkeit, die­sem Trend etwas ent­ge­gen­zu­set­zen, besteht darin, natur­nahe Gärten anzulegen. 

Die sehen nicht nur schön aus, son­dern haben zahl­rei­che öko­lo­gi­sche Vorteile. Unter dem Motto „Es summt und brummt in Rommerskirchen“ star­tet die Gemeinde Rommerskirchen am 1. April einen Wettbewerb, der für diese Fragen sen­si­bi­li­sie­ren soll. Im Mittelpunkt ste­hen dabei die Vorgärten im Gemeindegebiet.

Gewinnen kann den Wettbewerb, wer sei­nen Vorgarten mög­lichst natur­nah gestal­tet, hei­mi­sche Pflanzen nutzt, auf che­mi­sche Dünger ver­zich­tet und mit wei­te­ren Maßnahmen die Biodiversität för­dert. Die Kriterien für den Wettbewerb hat eine Jury inzwi­schen erstellt und in den aus­zu­fül­len­den Bewerberbogen ein­flie­ßen lassen.

Schon geringe Maßnahmen kön­nen enorme Auswirkungen auf Flora und Fauna haben und so einen wirk­sa­men Contra Punkt zur genann­ten Negativentwicklung leis­ten“, sagt Bürgermeister Dr. Martin Mertens, der auf mög­lichst zahl­rei­che Rommerskirchener Garteneigentümerinnen und Garteneigentümer hofft, die sich an dem Wettbewerb beteiligen.

Zu gewin­nen gibt es für die ers­ten neun Plätze Gutscheine vom Blumencenter Krüppel und dem Gartenhof Becker.

1. Platz: 300 Euro Gutschein für Blumencenter Krüppel
2. Platz: 200 Euro Gutschein für Gartenhof Becker
3. Platz: 100 Euro Gutschein für Gartenhof Becker
4. Platz: 50 Euro Gutschein für Blumencenter Krüppel
5. Platz: 50 Euro Gutschein für Blumencenter Krüppel
6.–9. Platz: 25 Euro Gutschein für Gartenhof Becker

Teilnehmen (Bewerberbogen-​Wettbewerb) kön­nen vom 1. April bis zum 20. Juni alle Einwohnerinnen und Einwohner mit eige­nem Vorgarten.

(21 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)