Stadtbücherei öff­net wieder

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Am Mittwoch, dem 10. März um 14 Uhr öff­net die Stadtbücherei auf der Stadtparkinsel wie­der die Eingangstür. Dann gel­ten die bekann­ten Öffnungszeiten: 

diens­tags 10–18 Uhr, mitt­wochs 14–18 Uhr, don­ners­tags 10–19 Uhr und sams­tags 10–14 Uhr. Der Besuch der Stadtbücherei ist ohne Terminvereinbarung möglich.

Die Schließungszeit haben die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei genutzt und eine Vielzahl neuer Medien in den Bestand ein­ge­ar­bei­tet, sodass die Besucher ihren Lesestoff mit einer viel­fäl­ti­gen Auswahl an aktu­el­len Medien auf­fri­schen können.

Natürlich müs­sen bei einem Besuch der Stadtbücherei die all­ge­mein gel­ten­den Hygieneregeln, wie das Tragen einer medi­zi­ni­schen Maske befolgt wer­den. Zudem gibt es eine Besucherbegrenzung von max. 15 Personen und eine zeit­li­che Begrenzung von 60 Minuten. Bei Betreten der Räume ist eine Handdesinfektion erforderlich.

Die Datenerfassung zur ein­fa­chen Rückverfolgung ist ver­pflich­tend, daher muss sich jeder Besucher der Stadtbücherei mit dem Bibliotheksausweis oder einem Personalausweis aus­wei­sen. Außerdem wird darum gebe­ten, die Regel zur Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu beachten.

Alle zur­zeit aus­ge­lie­he­nen Medien, haben eine Rückgabefrist bis min­des­tens 23. März. Bis zu die­sem Zeitpunkt wer­den keine neuen Mahngebühren ent­ste­hen. Lassen Sie sich also Zeit und nut­zen mög­lichst eine nicht so stark fre­quen­tierte Öffnungszeit, damit sie in aller Ruhe neue Medien aus­wäh­len kön­nen. Das Team der Stadtbücherei freut sich über ihren Besuch.

(11 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)