Neuss B 1/​A 57 – Schwerer Verkehrsunfall – Fahrlehrer und Schülerin verunglücken

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Düsseldorf (ots) Montag, 1. März 2021, 17 Uhr – Bei einem Verkehrsunfall ges­tern Nachmittag bei Neuss wur­den eine 19-​jährige Fahrschülerin und ihr Fahrlehrer so schwer ver­letzt, dass sie zur sta­tio­nä­ren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wer­den mussten.

Nach den bis­he­ri­gen Ermittlungen der Autobahnpolizei war zur Unfallzeit eine 19-​jährige Fahrschülerin im Beisein ihres Fahrlehrers (33 Jahre) in einem Fahrschulwagen VW Golf auf der B1 in Richtung A 57 /​Auffahrt Neuss-​Hafen unterwegs.

Dort kam es aus bis­her noch nicht geklär­ten Gründen zu einem Zusammenstoß zwi­schen dem Fahrschulwagen und einem, in Richtung Krefeld fah­ren­den Sattelzug eines 56-​Jährigen. Bei dem Zusammenstoß wur­den beide Insassen schwer verletzt.

Der Neusser Fahrschulwagen musste abge­schleppt wer­den. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Der Fahrer des Sattelzuges ver­blieb unverletzt.

(825 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)