Sportlerehrung: Meldungen der Sportlerinnen und Sportler

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Die Stadt Jüchen und der Stadtsportverband Jüchen bit­ten um Meldung der Sportlerinnen und Sportler, die 2020 über­ört­li­che Erfolge erzielt haben, ins­be­son­dere Deutsche Meister und 1.–6. Platzierte bei Europa- und Weltmeisterschaften.

Geehrt wer­den Bürgerinnen und Bürger der Stadt Jüchen und Sportler, die nicht wohn­haft in Jüchen sind, aber einem Jüchener Sportverein ange­hö­ren. Coronabedingt konn­ten lei­der keine Stadtmeister ermit­telt werden.

Die Meldungen nimmt Ralf Segschneider, Sportwart des SSV Jüchen, per Mail an Ralf.Segschneider@t‑online.de bis zum 12. März 2021 entgegen.

Der Vorsitzende des Stadtsportverbandes Heinz Kiefer und Bürgermeister Harald Zillikens sind sich dar­über einig, dass man gemein­sam das Ziel im Auge haben sollte, im Laufe des Jahres eine Ehrung vor­zu­neh­men umso eine Wertschätzung gegen­über den Meistern und Platzierten zu erbrin­gen und damit auch ein klei­nes Stück Normalität zurückzugeben.

Neben der Solidarität der Mitglieder wün­schen beide den Vereinen einen lan­gen Atem, damit diese die schwie­rige Zeit ohne grö­ßere Schäden über­ste­hen wer­den. SSV und Stadt geben ein kla­res Bekenntnis und eine starke Identifikation für den Jüchener Sport ab und sagen Danke für Ideen und das Engagement des ehren­amt­lich orga­ni­sier­ten Sports.

(12 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)