Aktivitäten der Kinder- und Jugendarbeit in Nierst

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Nierst – Auch wenn die Aktivitäten in der Kinder- und Jugendarbeit aktu­ell her­un­ter­ge­fah­ren sind, möchte die Kinder- und Jugendarbeit Nierst (KiJuNi), genau wie im März 2020, „Corona kon­forme Aktivitäten“ wie­der auf­le­ben las­sen und vorantreiben.
Das bedeu­tet „Spielen und Basteln im Home-​Office“. Die KiJuNi plant 1–2 Aktionen pro Monat: Das Team ent­wirft hierzu monat­lich einen Flyer mit Bastel- und/​oder Spielangeboten, der über die ver­schie­de­nen Online-​Kommunikationswege ver­brei­tet wird.

Bei Rückfragen kann man sich gerne an die Organisatorin des KiJuNi-​Teams Ilona Appel wen­den: Ilona.appel@gmx.net oder 0151–67-221554

(25 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)