Kreismedienzentrum: Kostenlose Podcast-​Workshops für Lehrkräfte

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Eine kos­ten­lose Workshop-​Reihe bie­tet das Medienzentrum des Rhein-​Kreises Neuss ab 26. Januar an. Zehn freie Plätze gibt es in dem Online-​Seminar für päd­ago­gi­sche Fachkräfte. 

Sowohl Lehrkräfte als auch Mitarbeitende in der Kinder‑, Jugend- und Kulturarbeit kön­nen an den Workshops teil­neh­men. Johannes Feser vom Kreismedienzentrum berich­tet, dass Interessierte die fünf Veranstaltungen ein­zeln, aber auch zusam­men buchen kön­nen. „Podcasting ist zur­zeit ein tol­ler Trend. Wir zei­gen, was dahin­ter steckt und wie jeder einen eige­nen Podcast umset­zen kann.“

Profis aus der Praxis von Radio Lippewelle und vom WDR ste­hen Rede und Antwort. Die Workshop-​Teilnehmer erfah­ren Wissenswertes über den Aufbau eines Podcasts und die ver­schie­de­nen Genre, die benö­tigte Technik und Schnittsoftware und hören rein in Projekte aus Schule sowie Kinder‑, Jugend- und Kulturarbeit.

Die Workshops fin­den jeweils diens­tags von 16 bis 18 Uhr ab 26. Januar bis zum 23. Februar statt und wer­den orga­ni­siert vom jfc Medienzentrum, Fachstelle für Kinder- und Jugendmedienarbeit in Köln und NRW, und dem Medienzentrum Rhein-​Kreis Neuss. Moderiert wer­den sie von Saskia Schmitt vom WDR und von Kerstin Pelster von Radio Lippewelle. Themen sind Podcast-​Schnitt, Podcast-​Jingle, Musik und andere Rechte, Podcast-​Interviews sowie die Verwirklichung eines eige­nen Podcast-Projektes.

Weitere Informationen und den Link zu Anmeldung gibt es hier: http://​medien​.schule/​2​0​2​0​/​1​2​/​1​7​/​f​o​r​t​s​e​t​z​u​n​g​-​d​e​r​-​w​o​r​k​s​h​o​p​r​e​i​h​e​-​u​p​l​o​a​d​-​c​l​u​b​p​r​a​x​i​s​-​2​-​p​o​d​c​a​st/. Nach der Anmeldung erhal­ten die Teilnehmer einen Zoom-Veranstaltungslink.

(22 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)