Trio mit Machete ver­letzt 30-​Jährigen an S‑Bahnhaltestelle

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst (ots) In Kaarst ermit­telt die Polizei der­zeit in zwei Fällen von Körperverletzung gegen meh­rere junge Männer. 

Bereits am 31.12.2020, gegen 16:50 Uhr, sol­len sie einen 30-​jährigen Neusser an der S‑Bahnhaltestelle in Büttgen mit einer Machete bedroht haben und spä­ter ent­kom­men sein. Am Montag (4.1.), gegen 20 Uhr, erkannte der 30-​Jährige nach eige­ner Aussage die Täter an glei­cher Stelle wieder.

Als er die Polizei ver­stän­di­gen wollte, hät­ten ihn die Männer ange­grif­fen. Einer habe ihn zu Boden gebracht, wäh­rend ein ande­rer erneut eine Machete gezückt habe. Ein drit­ter habe eine Flasche nach ihm gewor­fen und ihn damit am Kopf getroffen.

Nach der Attacke ent­fern­ten sich die Verdächtigen in Richtung Büttgen Zentrum. Der 30-​Jährige beschrieb die Angreifer bei der Polizei wie folgt:

  • Der Mann mit der Machete habe ein Käppi und eine wat­tierte, graue Winterjacke getragen.
  • Ein Mittäter habe eben­falls ein Käppi aufgehabt.
  • Der dritte habe eine Wintermütze getra­gen und zu Beginn eine Flasche in der Hand gehalten.
  • Alle seien etwa 20 bis 25 Jahre alt und 170 Zentimeter groß gewesen.

Im Rahmen der ein­ge­lei­te­ten poli­zei­li­chen Fahndung über­prüfte die Polizei mut­maß­li­che Verdächtige. Ein kon­kre­ter Tatverdacht ließ sich jedoch nicht erhärten.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 23 unter der Telefonnummer 02131 300–0 entgegen.

(144 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen